Auf den Steingassenberg (630,5 m) - Der Gipfel vom Landkreis Fürstenfeldbruck

Steingassenberg
Tour:
Auf den Steingassenberg (630,5 m)
Region / Gebiet:
Bei Türkenfeld (Bayern / Deutschland)
Termin:
14.11.2021
Höhenmeter:
ca. 40 HM↑↓
Erreichte Höhe:
630,5 m (2069 ft), Steingassenberg
GPS-Koordinaten:
Steingassenberg
Breite: 48.113227° N
Länge: 11.071177° O

Anstrengung:
-
Ausrüstung:
-
Gefahren:
-

Nach oben 24.11.2021 Auf den Steingassenberg (630,5 m), den Gipfel des oberbayerischen Landkreises Fürstenfeldbruck

GipfelIn der Bahnhofstraße in 82299 Türkenfeld - Birkeslaich beginnt der Aufstieg zum Steingassenberg. Am Nordrand der Ortschaft ist erstmals ein Blick auf den bewaldeten Höhenzug möglich. Schnurgerade führt der landwirtschaftliche Nutzweg dem Höhenzug entgegen. An einem Hirschgehege zweige ich links ab und steige über einen Weg im Uhrzeigersinn entlang des Gehegezauns weiter empor.

Auf der Anhöhe gibt es nur noch geringe Höhenunterschiede. Direkt nördlich der Liegenschaft Steingassenberg gehe ich nach Süden in den Wald. Es geht noch wenig höher zum höchsten Punkt. An einem Zaun ist vor einem markanten Hügel der höchste natürliche Punkt des Steingassenberg erreicht. Innerhalb der Umzäunung befindet sich der hier 1962 errichtete Wasserhochbehälter.

Zurück auf dem Waldweg erreicht durch das Anwesen Steingassenberg hindurch wieder die Aufstiegsroute erreicht.

Über den Aufstiegsweg geht es zurück zum Ausgangspunkt.

GPS-Trackansicht mit Google® Maps

Letzte Aktualisierung am 03.02.2022 21:05:02 Uhr