Brecherspitz (1683 m)

Tour:
Rund um den Brecherspitz-Kessel
Region / Gebiet:
Mangfall-Gebirge, Bayern (Deutschland)
Termin:
25.05.2006
Ausgangshöhe:
790 m (ab Neuhaus)
Erreichte Höhe:
1683 m
Höhenmeter:
ca. 950 m (Gesamtanstieg)
GPS-Koordinaten:
Breite: 47° 40' 36'' N
Länge: 11° 52' 16'' O
Aufstiegsroute:
Mit dem Auto oder Bahn nach Neuhaus (Oberbayern, südlich vom Schliersee).

Vom Südrand des Ortes den nicht nummerierten Weg mit Beschilderung "Ankl-Alm" und "Brecherspitz" auf Forstweg in etwa 1 - 1,5 Stunden zur Ankl-Alm etwa 470 Höhenmeter ansteigen. Hinter der Alm auf gekennzeichnetem Pfad links abbiegend zum Nordgrat der Becherspitz aufsteigen (etwa 40 - 50 Minuten). Den Grat - zwischen Latschenkiefern - zum höchsten Punkt folgen.

Ab dem Gipfel zuerst den Westgrat der Brecherspitz etwa 10 Minuten absteigen, dann den schmalen Gratpfad rund um den Kessel folgen bis eine kleine Kapelle erreicht wird (Trittsicherheit erforderlich!).

Von dieser steil in einen Sattel absteigen, dann über Almwiesen einfach zurück zur Ankl-Alm.

Abstiegsroute:
Ab Ankl-Alm den Aufstiegsweg wieder zurück zum Parkplatz in Neuhaus. - Aurach
Dauer:
4 Stunden für gesamte Tour
Brecherspitz
Anstrengung:
Leichte Bergwanderung (BW1), bei der Überschreitung des Brecherspitzkessels ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Bei Nässe teilweise rutschige Wegstücke!
Ausrüstung:
Normale Wanderausrüstung (je nach Wetterverhältnissen)
Gefahren:
-

Letzte Aktualisierung am 04.06.2012 20:34:47 Uhr