Pidinger - Klettersteig auf den Hochstaufen (1771 m)

Der schwerste Klettersteig in Deutschland

Pidinger Klettersteig
Tour:
Schwerer Klettersteig am Hochstaufen
Region / Gebiet:
Berchtesgadener Alpen, Bayern (Deutschland)
Termin:
04.08.2007
Ausgangshöhe:
900 m (bei Piding)
Erreichte Höhe:
1771 m (Gipfel Hochstaufen)
Höhenmeter:
ca. 1300 m (davon ca. 750 m Klettersteig)
GPS-Koordinaten:
Breite: -
Länge: -
Anfahrt:
Von München oder Salzburg über Autobahn A8 zur Ausfahrt "Bad Reichenhall / Piding". Richtung Aufham. Hinter Urwies ist kurz nach einer Sägemühle eine gekennzeichnete Waldeinfahrt. Dort erreicht man nach kurzer Fahrstrecke einen Waldparkplatz.

Auf gut beschilderten Waldwegen ist in etwa 1 Stunde der Beginn des Klettersteiges zu erreichen.

Aufstiegsroute:
Nach einer senkrechten Einstiegswand, ist eine leichtere Passage durch Schrofengelände zu bewältigen. Am Ende einer nach Westen führenden Querung ist auch der Abzweig für den Notabstieg erreicht. Es folgt ein steiler Pfeiler und ein teils ausgesetzter Blockgrat. An seinem Ende ist nochmals ein Notausstieg möglich. Ein weite Querung verläuft unter leichtem Höhenverlust in mässigen Schwierigkeiten nach Westen in einen kleinen Feldkessel. Hier ist die letzte Rastmöglichkeit vor dem 250 m hohen, senkrechten Ausstiegspfeiler. Oftmals nur kleingriffig und mit speckigen Trittmöglichkeiten versehen, verläuft der Steig groβteils senkrecht nach oben. Hier ist Kondition und in den Kaminen immer wieder auch pure Kraft verlangt. Urplötzlich steht man auf dem groβen Gipfelplateau des Hochstaufen und erreicht das Gipfelkreuz in weiteren 2 Minuten. Die "Reichenhaller Hütte" ist in wenigen Minuten Richtung Südosten zu erreichen.
Abstiegsroute:
Von der "Reichenhaller Hütte" bzw. dem Gipfel des Hochstaufen geht der im oberen Teil teilweise versicherte Normalweg in etwa 2 Stunden (Kennzeichnung: "Piding") über die Steiner Alm zurück zum Ausgangspunkt der Tour.
Dauer:
ca. 8 Stunden
Vertikale Kletterei
Anstrengung:
Groβe Anstrengung (1300 Hm und ca. 7 - 8 Stunden Gesamtgehzeit)
Ausrüstung:
Komplette Klettersteigausrüstung (mit Steinschlaghelm!)
Gefahren:
Steinschlaggefahr!
Abgegriffene Griff- und Trittstellen bei Nässe, schmierig!
Tipp:
Topo des Pidinger Klettersteiges als pdf-File
Bergführer:
-

Letzte Aktualisierung am 10.07.2014 18:33:07 Uhr